Was gibt es schöneres als sich nach den Wanderungen und den Touren in Peru am Schluss der Reise am Strand zu entspannen?

Gerne stelle ich dir meinen Lieblingsstrand in Mancora, im Norden von Peru vor. Um an den Strand nach Mancora zu kommen, kann man von Lima aus drei verschiedene Orte anfliegen. Entweder Piura (1 Stunde, 45 Minuten), Tumbes (1 Stunde, 50 Minuten) oder Talara (1 Stunde, 45 Minuten). Natürlich erreicht man Mancora auch mit dem Reisebus, somit kann man auf dem Weg noch weitere Orte besuchen.

Mancora

Die Kleinstadt Mancora an der Pazifikküste Perus hält ein attraktives Gesamtpaket für Urlauber bereit: Gepflegte Strände, belebtes Nachtleben und die besten Restaurants um frischen Fisch zu essen.

Badeparadies an der Panamericana

Über Kilometer erstrecken sich hier die schönsten Sandstrände Perus. Zudem gilt die Region Piura als die sonnigste im ganzen Land. Hier sind die Temperaturen durchschnittlich 19-25 °C und es hat fast täglich Sonnenschein. Somit bleiben nicht viele Wünsche offen. Das warme Wasser hat eine Temperatur von 24-28 °C und die Badegäste können das ganze Jahr über baden.

Zudem ist Mancora auch für seine idealen Surfbedingungen bekannt. Hier werden die grossen Wellen geschätzt. Die besten Surfspots sind Los Organos und Cabo Blancon, die etwas ausserhalb der Stadt liegen. Auch ist hier das Kitsurfing immer beliebter geworden. Bei dieser Sportart wird man von einem Drachen auf dem Surfbrett übers Wasser gezogen. Es werden dabei oft hohe Geschwindigkeiten erreicht, und ist deshalb ideal für Adrenalinjunkies.

Auch ausserhalb des Wassers hat Mancora ein riesiges Angebot zur Verfügung: Fussball, Minigolf, Pferdeausritte, Beachvolleyball, Tauchen, Walbeobachtungen, Yoga und viele weitere Aktivitäten.

Wer nach etwas Abwechslung sucht, kann Ausflüge nach Talara oder Tumbes unternehmen. Diese zwei Orte erreicht man innerhalb von 2 Stunden. Wer gerne bis nach Ecuador reisen will, erreicht die Grenze innerhalb von 1,5 Stunden. Auf dem Weg dorthin kann man einen Abstecher im Nationalpark Cerros De Amotape machen. Der tropische Trockenwald ist das Zuhause von Ozeltos, Jaguare und exotischen Echsenarten.

Hospedaje Blue Ocean

Eines der Hotels, welches ich weiterempfehle, ist das Hospedaje Blue Ocean. Die Besitzerin ist Schweizerin und zusammen mit ihrem peruanischen Mann leitet sie das Hotel. Nur schon wegen dem ausgezeichneten Essen und der liebevollen Art der Betreiber, ist das Hotel einen Besuch wert. Die Unterkunft liegt an einem der schönsten Strände Mancoras und die Besitzer helfen dir auch gerne bei der Organisation der verschiedenen Aktivitäten weiter.

Kontakt

Solltest du an weiteren Tipps oder Touren durch Peru interessiert sein, dann melde dich jederzeit gern bei uns: info@viajando.ch, wir freuen uns! Wir nehmen direkte Buchungen für das Hospedaje Blue Ocean entgegen und helfen dir auch gerne eine Rundreise durch Peru zu erstellen. 

https://viajando.ch/