Argentinien, Patagonien und Iguazu

(16 Tage)

Preis auf Anfrage (je nach Anzahl Personen und Reisezeit unterschiedlich)

Coati-Nasenbär-Tierwelt-Reisen-Argentinien

Auf dieser 16-tägige Rundreise können Sie die Vielfalt Argentiniens entdecken!
Wir bereisen mit Ihnen Patagonien, Buenos Aires Calafate, Lago Puelp und Bariloche. Sie entdecken mit uns die Naturvielfalt mit zahlreichen Gletschern, Seen und Wäldern, durchstreifen den Regenwald im Norden der Region und werden von den Wasserfällen Agrentiniens verzaubert.
Kommen Sie mit auf eine unvergessliche Reise durch die Natur und Kultur Südamerikas!

Tag 1: Buenos Aires
Ihr Reiseleiter holt Sie am Flughafen Ezeiza ab und begleitet Sie in einem Privatfahrzeug ins Hotel.

Tag 2: Buenos Aires – City Tour
Frühstück im Hotel. Da Buenos Aires unendlich viel zu bieten hat, steht Ihnen der Tag für eine Erkundungstour zur Verfügung. Besichtigen Sie mit uns den eindrucksvollen National Kongress, den Plaza de Mayo (Platz des Mai) mit dem Casa Rosada (Regierungsgebäude), die Kathedrale Metropolitana und das Cabildo.
Wir schauen im Theater Colón vorbei, gehen ins traditionelle Viertel San Telmo und machen einen Halt im Viertel La Boca – das für seine bunte Architektur bekannte „Italienische“ Viertel. Anschließend führt uns unser Weg nach Palermo, ein Viertel das zahlreiche Aktivitäten bietet wie zum Beispiel der Park oder das Planetarium. Beenden werden wir den Rundgang in dem exklusiven Vierte LA Recoleta. Danach können Sie die freie Zeit nutzen, um einige der Ort auf eigene Faust zu erkunden. Das Abendessen im Hotel wird von einer Tango-Show begleitet.

Tag 3: Buenos Aires nach El Calafate
Nach dem Frühstück im Hotel geht es in einem Privatfahrzeug zum Flughafen von Buenos Aires. Flug nach El Calafate. Transfer zum Hotel. Check-in und Übernachtung.

Tag 4: El Calafate
Nach dem Frühstück im Hotel startet am frühen Morgen die Tour „Todo Glaciares“- ein absolutes Highlight in dieser Region. 45 km westlich von El Calafate liegt das Dorf Punta Bandera in Puerto de la Cruz an. Dort nehmen wir einen Katamaran für unsere Fahrt auf dem Nordarm des Lago Argentino bis zum Gletscher Upsala. Von dort geht es weiter durch den Kanal Spegazzini vorbei an den Gletschern Seco, Spegazzini und Heim Sur. Unsere Fahrt endet an der Nordwand des Gletschers Moreno, von wo wir die majestätische Größe bestaunen können. Es geht dann zurück nach Punta Bandera und mit dem Bus zurück in das Hotel in El Calafate.

Tag 5: El Calafate
Nach dem Frühstück im Hotel gehen wir auf die GLACIAR PERITO MORENO-Tour. Dazu geht es in den 40 km entlegenen „Parque Nacional Los Glaciares“ (Gletschernationalpark). Der Weg führt uns am Lago Rico vorbei zum Gletscher „Perito Moreno“. Er hat eine Fläche von 195 km und erhebt sich über 65m über den See. Die stetig herabfallenden Eisstücke erzeugen ohrenbetäubende Geräusche, sind aber auch gleichzeitig das atemraubende Spektakel an diesem Tag. Hier haben Sie ausgiebig Zeit, die Fußwege vom Brazo Rico bis zum Canal de los Tempanos zu erkunden und die einzigartige Landschaft zu geniessen. Das Mittagessen ist hier nicht inkludiert. Am Nachmittag geht es dann zurück ins Hotel.

Tag 6: El Calafate / San Carlos de Bariloche
Nach dem Frühstück im Hotel geht es zum Flughafen, um nach San Carlos de Bariloche zu fliegen. Empfang am Flughafen, Fahrt zum Hotel für den Check-in. Übernachtung.

Tag 7: San Carlos de Bariloche
Nach dem Frühstück starten wir unsere Tour „Circuito chico y punto panamerico“. Dabei geht es zu Fuss die Avenida Bustillo rauf, am Lago Nahuel Huapi entlang, vorbei am Playa Bonita, mit Blick auf die Isla Huemul bis hin zum Cerro Campanario. Hier können Sie mit einem Sessellift (nicht inkludiert) nach oben auf den Gipfel fahren, um vom dortigen Aussichtspunkt den Blick über die Landschaft schweifen zu lassen.
Anschließend gehen wir weiter die Av. Bustillo hinauf, um an die Villa Llao Llao auf der Halbinsel San Pedro zu gelangen. Weiter geht’s zum Lago Escondido, über eine Brücke über den Bach Angostura bis zum Punto Panorámico, von wo aus Sie einen wundervollen Blick auf den Lago Moreno und die Halbinsel Llao Llao haben. Der Abend steht Ihnen dann zur freien Verfügung.

Tag 8: San Carlos de Bariloche
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ein paar Tipps: eine Schiffsrundfahrt über den Lago Nahuel Huapi, ein Besuch der Isla Victoria mit Ihrem Myrtenwald oder Puerto Blest und den Wasserfall Los Cantaros (auf eigene Kosten).

Tag 9: Lago Puelo
Wir starten den Tag mit einer Wanderung zum Wasserfall Rio Azul mit Halt an einem Aussichtspunkt auf dem Lago Puelo. Anschließend gehen wir nachmittags auf einen Spaziergang durch den Nationlapark Lago Puelo. Der See mündet in dem gleichnamigen Fluss und bietet mit seiner klaren Oberfläche und dem grünblauen Wasser einen wundervollen Anblick, in dem Sie sich selbst spiegeln können. Wir übernachten im Dorf Lago Puelo.

Tag 10: Lago Puelo, Nationalpark Los Alerces
Heute wandern wir durch den Nationalpark Los Alerces, der zahlreiche natürliche Attraktionen, wie Seen, unberührte Wälder, Stromschnellen, Bergketten und Gletscher, zu bieten hat. Danach kehren wir ins Dorf Lago Puelo zurück und übernachten dort.

Tag 11: Lago Puelo – Parrillada
Heute steht Ihnen freie Zeit zur Entspannung und Erkundung zur Verfügung. Sie können eine typische argentinische Grillplatte probieren, die Ihnen von einem Patagonier am Ufer des Rio Azuls zubereitet wird. Wir übernachten dann wieder in Lago Puelo.

Tag 12: Lago Puelo – Puerto Iguazu
Nach dem Frühstück werden Sie im Hotel abgeholt und zum Flughafen San Carlos de Barloche gebracht, um nach Puerto Iguazu zu fleigen. Dort werden Sie am Flughafen abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. Check-in. Übernachtung.

Tag 13: Cataratas de Iguazu
Nach dem Frühstück starten wir eine Tour zu den Wasserfällen von Igazu. Die Tour „Cataratas Lado Argentina“ führt uns 18 km über die Route Nr. 12 zu den Wasserfällen im Nationalpark. Er wurde 1934 gegründet, um die Wasserfälle und den subtropischen Urwald, der sie umgibt, mit seinen Tieren und Pflanzen zu schützen. Eine der vielfältigsten Naturregionen befindet sich hier – der Misionera Urwald, der außerhalb des Landes Paranaense-Urwald genannt wird. Laufstege und Fußwege, die 2001 errichtet worden sind, führen Sie zu den Hauptattraktionspunkten und schützen gleichzeitig die Natur. Ein durch Gas angetriebener Zug bringt die Besucher durch den Park, um den Einfluss auf die Natur möglichst gering zu halten. Mit dem Zug geht es vom Hauptbahnhof „Garganta del Diablo“ für circa 20 Minuten durch den Park. Dann geht es für 1,2 km zu Fuss zum Aussichtspunkt, von wo Sie den 80 m hohen Wasserfall Garaganta del Diablo sehen können. Hier können Sie Mittagessen (nicht inkludiert) und einen kleinen Rundgang machen, bevor es dann über das Besucherzentrum zurück zum Hotel geht.

Tag 14: Puerto Iguazú – Buenos Aires
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag starten wir dann die Tour Tour „Cataratas Lado Brasil“ (Wasserfälle) durch den „Parque brasilero“, der 1939 gegründet und 1986 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt wurde. Der Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von 185.000 Hektar und ist durch die „Avenida das Cataratas“ von „Foz do Iguazú“ aus erreichbar. Eine Fahrt durch den Urwald bringt uns zu den Wasserfällen und verschafft uns Einblick in die vielfältige subtropische Region. Der 1,2 km lange Steg führt uns zu einer Aussichtsplattform mit Blick über die Insel San Martin. Die Plattform erstreckt sich auf mehrere Ebenen (mit Fahrstuhl erreichbar), so dass Sie die Insel und die Wasserfälle aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln betrachten können. Nach circa 3 Stunden fahren wir dann zurück in die Stadt Puerto Iguazú. Von hier geht es nachmittags zurück nach Buenos Aires. Sie werden am Flughafen empfangen und zum Hotel gebracht. Check-In und Übernachtung.

Tag 15: Buenos Aires
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 16: Buenos Aires
Frühstück im Hotel. Transfer im Privatfahrzeug zum Flughafen Ezeiza. Heim-oder Weiterreise.

Im Preis enthalten:

– Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen

- Unterkunft in Buenos Aires- 4 Nächte

– Stadt-Tour in Buenos Aires

– Abendessen mit Tangoshow Esquina Carlos Gardel

– Unterkunft in Iguazú, 2 Nächte

- Argentinische Wasserfälle inklusive Eintritt

- Brasilianische Wasserfälle inklusive Eintritt

– Unterkunft in Bariloche, 3 Nächte

- Chico-Rundfahrt

- Unterkunft in El Calafate, 3 Nächte

- Ausflug zum Gletscher Moreno

– Ausflug „Todo Glaciares“

– Frühstück während der gesamten Reise

- Übernachtungssteuern

- Eine Flasche Wein pro Zimmer in Buenos Aires

Nicht im Preis enthalten:

– Flüge 
– Ausreisesteuern aus jedem Land

– Nicht genannte Ausgaben, wie z.B. Telefonate, Wäscherei, persönliche Einkäufe etc.