WANDERUNG COLCA CANYON, 2 TAGE

ab 140 USD pro Person

 

Hase-Colca-Aussichtspunkt Cruz del Condor

Reisen in Peru. Dieses zwei Tages Trekkking im Colca Canyon ist von Beginn bis zum Schluss intensiv und faszinierend. Bei dieser Wanderung haben Sie die Chance im Inneren des tiefsten Canyons der Welt zu wandern und die Natur zu geniessen. Auch ein Highlight ist die Besichtigung des Cruz del Condors, wobei man den majestätischen Flug des Kondores, beobachten kann. Der Kondor zählt mit bis zu 15 Kilogramm zu den schwerfesten Greifvögel überhaupt, deren Spannweite kann bis über 300 Zentimeter betragen.

Tag 1: Arequipa – Chivay – San Juan de Chuccho – Sangalle
Wir holen Sie heute um 03.00 Uhr morgens in Ihrem im Hotel ab und fahren in Richtung Colca Canyon. Nach ungefähr 3 Stunden Fahrt erreichen wir Chivay. Dort werden wir zuerst einmal frühstücken und die Andenluft geniessen. Nach unserem Frühstück starten wir zum Aussichtspunkt Cruz del Cóndor, dort halten wir uns ungefähr eine Stunde auf um den Flug des grössten Vogels der Welt, den Kondor, zu bewundern. Daraufhin fahren wir weiter in Richtung des Gebiets der Pampa San Miguel, welches auf 3’400 Metern über Meer liegt. Von dort aus starten wir den ca. vierstündigen Abstieg von 1’200 Metern in das Dorf San Juan de Chuccho (2’200 Meter über Meer). Hier haben wir Zeit eine Verschnaufpause einzulegen und den aussergewöhnlich schönen Blick auf den Colca Canyon während unseres Mittagessens zu geniessen. Nach dem Mittagessen wandern wir innerhalb von 3 Stunden bis zu der El Oasis, welches sich in Sangalle befindet auf 2’100 Metern über Meer. Während dieser Wanderung im Colca Canyon passieren wir zudem die Dörfer Cosñirgua und Malata (2.450 Metern über Meer). In des Oasis können wir ein Bad in 24°C warmen, natürlichen Quellen geniessen, bevor wir zu Abendessen.
Übernachtung in Bungalows.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag – und Abendessen

Tag 2: Sangalle – Cabanaconde – Chivay – Arequipa
Heute geht es wiederum früh am Morgen los, damit wir der heissen Sonne aus dem Weg gehen können. Wir beginnen unsere Wanderung im Colca Canyon um 04:00 Uhr morgens, um den ca. 4-stündigen Aufstieg bis ins Dorf Cabanaconde vorzunehmen. Dabei werden wir auch das Licht unserer Taschenlampen benötigen, bis uns der Sonnenaufgang den Weg erhellt. In Cabanaconde angekommen, werden wir unser wohlverdientes leckeres Frühstück zu uns nehmen. Danach werden wir mit dem Fahrzeug nach Chivay fahren und können uns hier an den natürlichen Thermalbädern von la Calera erfreuen. Das Wasser beträgt 40°C und ist sehr gut für Körper und Geist. Nach dem Baden können Sie vor der Rückfahrt nach Arequipa noch etwas zu Mittagessen.
Enthaltene Mahlzeiten: Frühstück

Preis pro Person,  ab min. 2 Personen

Im Preis enthalten:
-Touristischer Transport
-Erfahrener und professioneller Guide
-Unterbringung in Bungalows
-Essen während der Wanderung (Frühstück, Mittag – und Abendessen)

Die Mahlzeiten beinhalten: Omeletts, Suppen, Nudeln, Reis, Fleisch, Obst und Getreide. Sie sind reich an Kohlenhydraten, die notwendig sind, um die körperlichen Anstrengungen auszugleichen. Inklusive: Heißgetränke. Unter anderem Mate de Coca, der ausgezeichnet ist, um eine Akklimatisierung an die Höhe zu unterstützen.

Nicht im Preis enthalten:
-Eintrittskarte Colca Canyon
-Eintritt in die Thermalbäder in Calera (optional)
-Essen in Städten (Chivay)
-Persönliche Kleidung und Ausrüstung zum Wandern (Goretex Hose, Jacke, Handschuhe, Taschenlampe, Trekkingschuhe, Regenjacke, Sonnencreme etc.)

Was Sie mitbringen sollten:
-Wanderschuhe
-Sonnenhut
-Wintermütze (z.B. Fleece)
-Thermoshirts oder aus Mikrofaser
-Fleece
-Trekkinghosen (z.B. Goretex)
-Gefütterte Jacke (Federn oder Faser)
-Badekleider
-Sonnenbrille
-Taschenlampe
-Sonnencreme
-Persönliche Reiseapotheke
-Kamera
-Necessaire
-Plastiktüten
-Tasche für Pass etc. und Geld

Hinweis:
Für diese Wanderung ist es nur nötig, einen Rucksack mit dem Wichtigsten mitzunehmen. Ein Schlafsack ist nicht notwendig, da die Zimmer in den Bungalows in den Camps klimatisiert sind.

Wasser können Sie in den Orten kaufen, in denen wir auf unserer Wanderung vorbeikommen. Außerdem gibt es kleine Bächlein, in denen wir unsere Flaschen auffüllen und das Wasser nach der Aufbereitung trinken können. Wenn es heiss ist, wird empfohlen 0,5 Liter Wasser pro Stunde zu trinken. Es wird dringend empfohlen rund 1,5 Liter Wasser für die Wanderung mitzubringen. Außerdem sind Schokolade, etwas mit Zucker und etwas Salziges hilfreich (sie ersetzen die Mineralien, die durchs Schwitzen verloren gehen). Wasser und Snacks können in jeder Stadt gekauft werden, die wir während der Wanderung passieren.