Wanderung Ausangate 6 Tage

Ab 580 USD pro Person, ab 2 personen

Private Wanderung

Highlights der Wanderung

  • Abseits der Touristenpfade
  • Naturerlebnis
  • Übernachtung in freier Natur
  • Highlight Rainbow Mountain
Reisen in Peru. Diese Wanderung mit zwei Aufstiegen über 5’000 Metern über Meer hat einen moderaten Schwierigkeitsgrad. Der Ausangate Trek ist die ideale Wanderung zur Akklimatisierung und Vorbereitung für die spätere Besteigung eines höheren, schneebedeckten Gipfels oder eines Vulkanes. Diese Wanderung bietet eine Fülle von vielfältigen, wunderschönen Landschaften, Bergen, heilige Stätte, Seen und Sie erhalten zudem einen Einblick in das traditionelle Leben der Bevölkerung. Wir wandern auf uralten Pfaden, die schon seit jeher antike Dörfer wie Upis, Tinqui und Pacchanta verbinden.

Tour-Ablauf

1. Tag

Tagesbeschreibung

Cuzco – Tinqui – Upis Alto (4400m)

Am frühen Morgen fahren wir mit dem lokalen Bus von Cuzco aus für 3 Stunden nach Tinqui (3900m), wo uns unser Team von Maultiertreibern erwartet. Dann beginnen wir unsere Wanderung in Richtung Upis Alto auf 4450 m. Von hier aus beginnen wir den Anstieg des Arapa-Passes auf über 4700 m ü.M..Übernachtung in einfacher Unterkunft.

Transport: 3h

Wanderzeit: 4h

Höhenunterschied: + 500m

Mittagessen, Abendessen

2. Tag

Tagesbeschreibung

Lagune Pucacocha – Col Pucacocha (4900m) – Col Warmisaya (4985m) – Rainbow Mountain basecamp (4650m)

Heute morgen beginnen wir mit dem Besteigen des Pucacocha-Passes auf 4900m. Die Aussicht wird heute unglaublich sein: bunte Berge und Lagunen mit Blick auf die riesigen Gletscher. Dann werden wir einen zweiten Pass auf 4985m Höhe überqueren, von wo aus wir zum ersten Mal den “Rainbow Mountain” sehen können. Es sind nur eineinhalb Stunden zu Fuß! Danach erreichen wir den Aussichtspunkt, von wo aus wir den herrlichen Regenbogenberg auf 5030 m ü.M. bestaunen können. Übernachtung in Zelten.

Wanderzeit: 7-8h

Höhenunterschied: 850M + und 800m-

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag

Tagesbeschreibung

Rainbow Mountain – Laguna Ausangate (4700m)

Heute stehen uns zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder wir laufen durch das Dorf Chillca zum Camp oder wir nehmen den Weg über den Palomani-Pass.

Der Weg durch das Dorf Chillca ist sehr einfach, da der Weg größtenteils ebenerdig ist. Wir brauchen vom Ausgangspunk noch ca. 6 Stunden.

Der Weg über den Palomani-Pass ist deutlich anspruchsvoller und es wird eine gute körperliche Verfassung vorausgesetzt. Der pass liegt auf einer Höhe von 5100 m und die Anstrengung wird mit einem atemberaubenden Panorama belohnt. Man benötigt ca. 8-9 Studnen für diese Strecke.

Wanderzeit: 6h oder 8-9h

Höhenunterschied: 250m + und 250m- (leichte Strecke) oder 900m + und 850m- (schwierige Strecke)

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag

Tagesbeschreibung

Laguna Ausangate – Palomani-Pass (5100m) – Sorepata (4700m)

Einer der schönsten Tage dieses Trekkings erwartet uns heute, vor allem wegen des Palomani-Passes (5100m), der ein unglaubliches 360°-Panorama bietet! Sobald wir aufwachen, beginnen wir mit dem Aufstieg auf diesen Pass, den wir in anderthalb Stunden erreichen können. Dann gehen wir hinunter ins Sorepata-Tal, wo wir unser Lager aufschlagen werden. Übernachtung in Zelten.

Wanderzeit: 5h

Höhenunterschied: +700m und -500m

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag

Tagesbeschreibung

Soraypata (4630m) – Col Campa (5050m) – Pacchanta (4400m)

Nach dem Aufstehen machen wir uns bereit den Campapass zu bezwingen, der auf insgesamt über 5000m Höhe steigt. Danach beginnen wir langsam unseren Abstieg ins Dorf Pacchanta, wo wir diese Nacht endlich wieder in den Genuss eines richtigen Bettes und Badezimmers kommen. Auf dem Weg dorthin bewundern wir wunderschöne Lagunen und sie haben die Möglichkeit auf einen Aussichtsturm zu klettern, der Ihnen einen unvergesslichen Ausblick bietet.

Wanderzeit: 6h

Höhenunterschied: 400m + und 650m-

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag

Tagesbeschreibung

Pacchanta – Tinqui – Cuzco

Nach dem Frühstück fahren wir langsam nach Tinqui, dem Dorf, an dem dieses Trekking begonnen hat. Wir sollten es in 3 Stunden erreichen. Ende dieses wundervollen Trekkings. Schließlich fahren wir mit dem lokalen Bus zurück nach Cuzco (Ankunft gegen 15.00 Uhr).

Transport: 3h

Wanderzeit: 3h

Höhenunterschied: -450 m

Frühstück

Inklusive in der Tour

 

  • Transport
  • englischsprachiger Reiseführer
  • Nächte in Unterkünften (Tag 1 und 5: einfache Unterkünfte)
  • Zelte und Matratzen
  • Alle Speisen während des Trekkings
  • Maultiere, um das Essen und unsere grossen Rücksäcke zu tragen
  •  
Viajando-ReiseveranstalterPeru-Reisebüro-Bolivien

Info

Avenida Gutemberg 405, 04000 Arequipa, Peru