Ländertipps Ecuador

Hauptstadt: Quito (wirtschaftl. Und pol. Zentrum Ecuadors, mit ca. 2,2 Mio Einwohnern)

Sprache: Spanisch, ein kleiner Wortschatz ist von Vorteil, da vor allem außerhalb der Städten kaum Englisch gesprochen wird

Währung: USD
Auf Grund vermehrter gefälschter Geldscheine, nehmen Geschäfte vermehrt keine 50- und 100- US-Dollarnoten an. Bitte beachten Sie dies vor Reiseantritt und sorgen Sie für ausreichende Geldmittel.
Bei der Abhebung mit europäischen Bankkarten kann es zu Problemen und erheblichen Einschränkungen kommen. Bitte nutzen Sie die Geldautomaten nur während der Geschäftszeiten.

Reisezeit: 
Die beste Reisezeit ist der Winter (Trockenzeit) von Juni bis September, dann ist es durchgehend sonnig, kann aber auch frisch werden. Von Dezember bis März ist in Ecuador Regenzeit.

Sehenswerte Highlights:
-Galapagos- Inseln (bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen)
-Die koloniale Hauptstadt Quito
-Der aktive Vulkan Cotopaxi
-Laguna Quilatoa
-Der größte Markt Südamerikas in Otavlo
-Das koloniale Cuenca
-Regenwaldtour
-Wasserfall Pailo del Diablo und der Ort Baños
-Guayaquil

Kulinarische Highlights:
-Pacari Schokolade
-Lenteja (Linseneintopf)
-Lechón (Spanferkel)
-Locro (Kartoffel- und Maissuppe mit Avocado und Käse)
-Meerschweinchen

Impfungen und Einreisevorschriften:
Bitte informieren Sie sich zwecks notwendiger Impfungen und auch zum Thema Höhenkrankheit bei Ihrem Hausarzt oder dem Tropeninstitut.
Zwecks Einreisebestimmungen wenden Sie sich bitte an das zuständige ekuadorianische Konsulat/Botschaft in Ihrem Land.